Termine und Gemeindeinformationen

Hier finden Sie aktuelle Informationen für die St. Moriz Kirchengemeinde

Aus der Kirchengemeinde

Sitzen in der Stille:

Jeden Donnerstag (während der Schulzeit)
von 18:30 bis 19:30 Uhr im St. Martin Gemeindehaus (1. OG).

Es sind keine Vorkenntnisse nötig.
Schauen Sie einfach vorbei und
Lernen Sie dieses Angebot kennen

Kindergottesdienst

ist wieder am Sonntag den 24. Januar
um 10:30 Uhr in der Stiftsklause im Gemeindehaus St. Moriz.
Herzliche Einladung.

Erfolgreiche Sternsingeraktion der Rottenburger Gemeinden:

Mehrere Tage waren die Sternsinger von St. Moriz, vom Weggental und der Dommusik in der Kernstadt unterwegs.

Insgesamt rund 250 Sängerinnen und Sänger sowie Begleitpersonen beteiligten sich an der 62. Aktion Dreikönigssingen, die in diesem Jahr unter dem Motto „FRIEDEN! – IM IBANON UND WELTWEIT“ stand.

Über 27.000 € Euro haben die Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen für Kinder in Not gesammelt.

Die „Aktion Dreikönigssingen”
wurde 1958 vom Päpstlichen Kindermissionswerk ins Leben gerufen und greift einen alten kirchlichen Brauch auf. Die Sternsinger bringen zu Beginn des neuen Jahres die Weihnachtsbotschaft und den Segen in die Häuser. Das Ziel der Aktion besteht darin, in Zusammenarbeit mit den kirchlichen Partnern Projekte zu unterstützen, die ausschließlich Kindern und Jugendlichen in Asien, Ozeanien, Afrika, Lateinamerika und (seit 1989) Osteuropa zu Gute kommen.

Allen, die unsere Sternsinger freundlich aufgenommen und bewirtet haben sowie allen Spendern danken wir sehr herzlich!
Kirchengemeinderatswahl 2020 ...

Viele Menschen in der Kirche wünschen sich mehr Demokratie

und mehr Mitbestimmung und gehen dafür auch auf die Straße. Dem ist nur zuzustimmen.

Was viele nicht wissen:
In jeder Kirchengemeinde gibt es ein Gremium, das demokratisch gewählt wird und in dem jedes gewählte Mitglied eine beschließende Stimme hat. Es ist das Gremium, in dem abgestimmt und Beschlüsse getroffen werden, die auch für Pfarrer und pastorale Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bindend sind: Der Kirchengemeinderat.

Am 22. März 2020
werden die Kirchengemeinderäte wieder neu gewählt. „Der Kirchengemeinderat leitet zusammen mit dem Pfarrer die Kirchengemeinde… Er fasst die für die Erfüllung der Aufgaben der Kirchengemeinde notwendigen Beschlüsse und ist für deren Umsetzung verantwortlich.“ (KGO §18 (1).

Der Kirchengemeinderat berät und beschließt u. a. auch den jährlichen Haushaltsplan, d. h. er bestimmt, wie die Gelder in den Kirchengemeinden verwendet werden. Der Kirchengemeinderat ist also das Gremium, das das Leben in einer Kirchengemeinde durch seine Beschlüsse maßgeblich mitbestimmt.

Im September wurden in den Kirchengemeinden unserer Diözese die Wahlausschüsse gebildet. Nun sind wir auf der Suche nach Kandidatinnen und Kandidaten, die Freude daran haben, in ihrer Kirchengemeinde etwas zu bewegen.

Jugendliche (ab 18 Jahren), Frauen und Männer, die bereit sind, Verantwortung zu übernehmen und das Leben unserer Kirche vor Ort mitzugestalten. Christinnen und Christen, die sich eine Kirche und Gemeinde wünschen, die in unserer Zeit glaubhaft für das Evangelium stehen.

Jedes Gemeindemitglied hat das Recht, Kandidaten oder Kandidatinnen oder auch sich selbst vorzuschlagen. Es dürfen auch mehrere Personen aus einer Familie vorgeschlagen werden, selbst katholische Nicht-Gemeindemitglieder, die in unserer Kirchengemeinde beheimatet sind.

Vielleicht haben Sie jemand im Blick, der gut geeignet wäre, aber noch nicht darauf angesprochen worden ist?

Deshalb lade ich alle ein, sich bei der Kandidatensuche zu beteiligen. Schließlich soll im Kirchengemeinderat die ganze Kirchengemeinde repräsentiert sein. Nutzen Sie diese Chance und schlagen Sie uns Ihren Kandidaten bzw. Ihre Kandidatin vor.

Und „wie sieht’s aus…?“

Dompfarrer Harald Kiebler

Vesperkirche ...

Bei der 13. Vesperkirche in Rottenburg

sind Mithelfer und Mitesser gesucht!

Kommt, es ist alles bereit.
Die Vesperkirche beginnt am Sonntag den 26. Januar und geht bis Samstag den 15. Februar.

Von 11:00 bis 14:00 Uhr
hat die Vesperkirche dann täglich ihre Türen
in der Kirchgasse 18 geöffnet.

Herzliche Einladung:
Kommen Sie, verweilen Sie, seien Sie unser Gast und genießen das, was „Ihre Vesperkirche“ zu bieten hat: Ein schmackhaftes Essen, Trinken, Gemeinschaft, Momente des Innehaltens, musikalische Beiträge und sicher manch wertvolle Begegnung mit anderen Gästen und allen Mitarbeitenden.

Wir freuen uns
auf viele helfende, tragende, betende, spendende und essende Hände, die unsere Vesperkirche mit Leben füllen und diese besonderen Tage erst möglich machen.

In diesem Sinne:
Herzliche Einladung auch zur aktiven Mitarbeit in der Vesperkirche!

Weitere Informationen
entnehmen Sie bitte den ausliegenden Handzetteln

oder wenden sich direkt
an Susanne Mehlfeld, Gemeindediakonin,
Tel. 07472 2061586,
e-mail: ev-diakonat-rottenburg@t-online.de

Internationale Rottenburger Orgelkonzerte ...

Die Internationalen Rottenburger Orgelkonzerte starten im Januar

und haben mehrere Themenstränge:
Junge Virtuosen – Pariser Organisten – Domorganisten sowie ein besonderes Konzert unter dem Motto „Orgel Plus“.

Am Sonntag den 9. Februar
spielt Domorganist Prof. Ruben J. Sturm, der die Reihe heuer bereits zum zehnten Mal künstlerisch leitet, selbst ein Orgelkonzert mit dem Schwerpunkt auf der Musik von Louis Vierne zu dessen 150. Geburtstag.

Sturm hat wieder herausragende international tätige Organisten wie Vincent Warnier

am Sonntag den 17. Mai.,
Preisträger des legendären „Grand prix de Chartres“ und Nachfolger von Maurice Duruflé an der Pariser Kirche „Saint Etienne du Mont“ und

am Sonntag den 13. Dezember
den Ausnahmeorganisten Baptiste-Florian Marle-Ouvrard von „Saint Eustache“ verpflichten können,

die die diesjährige Konzertreihe
mit interessanten Programmen gestalten und schon heute einen hohen künstlerischen Genuss versprechen.

Am Sonntag den 8. März
setzten einem Konzert für Violine und Orgel am Ruth Schwachhöfer (Violine) und Dommusikdirektor Andreas Boltz (Orgel) aus Frankfurt einen besonderen musikalisch-symbiothischen Akzent.

Der Beginn der Konzerte
ist jeweils um 17 Uhr.

Alle Veranstaltungen
der Reihe finden im Dom St. Martin statt,

außer das traditionelle Orgelkonzert
zum Patrozinium der St. Moriz-Kirche
am Sonntag den 20. September.
mit Christian Barthen aus Augsburg!

Die Rottenburger Premiere
des neuen Freiburger Orgelprofessors und Domorganisten am Münster, Matthias Maierhofer,
am Sonntag den 25. Oktober rundet das Gesamtprogramm ab!

Das Jahresabonnement
für 60 Euro, ermäßigt 42 Euro und

Einzelkarten
für 10 Euro, ermäßigt 7 Euro

sind ab sofort bei den Vorverkaufsstellen (Schwäbischen Tagblatt (Metzelplatz), der WTG (Marktplatz), im Tourist&Ticket-Center Tübingen sowie bei der Hochschule für Kirchenmusik erhältlich.

Eine Besonderheit der Reihe ist,
dass Kinder und Jugendliche bis einschließlich 18 Jahre zu den Orgelkonzerten freien Eintritt haben!

Das Jahresprogramm
liegt in den Rottenburger Kirchen aus.

Herzliche Einladung!

Erstkommunion 2020

Erstkommunion 2020:

Die Einladungen dazu
wurden am Ende der Sommerferien verschickt.

Sollte Ihr Kind nun die 3. Klasse besuchen aber keine Einladung bekommen haben, so können Sie gerne auch ohne Voranmeldung zum Informationsabend kommen.

Gemeindereferentin Martina Kienle

Firmungen 2020 ....

Firmvorbereitung und Firmung 2020 in der Seelsorgeeinheit:

Firmtermin vorab:
Nächstes Jahr wird Weihbischof Matthäus Karrer unseren Jugendlichen das Sakrament der Firmung spenden.

Und zwar am Samstag den 20. Juni
um 14 Uhr im Dom St. Martin (für Domgemeinde, Kiebingen, Seebronn mit Remmingsheim, Hailfingen)

und um 17 Uhr in der Kirche St. Moriz (für St. Moriz, Weiler, Obernau, Bad Niedernau, Bieringen)

Firmvorbereitung:

Angeschrieben werden Jugendliche im Alter von 14 bis 15 Jahren (Klassenstufe 9).

Wer noch keine Einladung zur Firmvorbereitung 2020 erhalten hat, aber 14 bis 15 Jahre alt ist (Klassenstufe 9) und sich anmelden möchte, kann unter folgendem Link das Einladungsschreiben, sowie das Anmeldeformular, herunterladen:

http://www.katholische-kirche-rottenburg.de/aktuelles /aktuelles-details/firmung-2020.html

Bei weiteren Fragen
stehe ich Ihnen/Euch gerne zur Verfügung,

PR Sr. Dorothea Piorkowski

Taizè - das ist ...

Singen - Schweigen - Beten
Gemeinschaft erleben Gott suchen und feiern
knieend, sitzend, stehend…

In dem kleinen französischen Dorf Taizé in der Bourgogne gründete der Schweizer Roger Schutz in der Zeit nach dem 2. Weltkrieg einen ökumenischen Orden, der bereits in den 60er Jahren Jugendlichen einen internationalen Ort der Heimat, des Austausches und der Gottessuche bot.

Seither kommen Jugendliche und Erwachsene nach Taizé, um mit den Brüdern und Besuchern aus aller Welt eine Zeit in ökumenischer Gemeinschaft zu verbringen. Die Communauté von Taizé ist seit langem weltweit mit und für Jugendliche aktiv. Christen feiern in ihren Gemeinden konfessionsübergreifend im Sinne der Brüder von Taizé…

In Rottenburg und Kiebingen gibt es schon lange Taizé-Veranstaltungen mit jeweils eigenem Charakter, sowohl in der evangelischen als auch in katholischen Kirche.

Diese werden ab Oktober 2019
durch Taizé-Gebete in St. Moriz ergänzt,

hierzu herzliche Einladung!
In der Regel findet das Taizégebet am 1. Sonntag im Monat statt, im Winterhalbjahr ab 19:00 Uhr, im Sommerhalbjahr ab 20:00 Uhr.

Alle Termine zum Vormerken auf einen Blick:

am 6. Oktober 2019 um 19:00 Uhr
am 3. November 2019 um 19:00 Uhr
am 1. Dezember 2019 um 19:00 Uhr

am 5. Januar 2020 um 19:00 Uhr
am 2. Februar 2020 um 19:00 Uhr
am 1. März 2020 um 19:00 Uhr
am 5. April 2020 um 20:00 Uhr
am 3. Mai 2020 um 20:00 Uhr
am 7. Juni 2020 um 20:00 Uhr
am 5. Juli 2020 um 20:00 Uhr

Einen Film über Taizé
und dessen Gründer Frerè Roger zeigt das Kino Waldhorn am 11. Dezember, um 18 Uhr.

Falls Sie Freude und Zeit haben, unser Taizégebet musikalisch oder organisatorisch zu begleiten, bitte

melden Sie sich bei: Dorothea.Piorkowski@drs.de

Im Namen des ökumenischen Vorbereitungsteams,
PR Sr. Dorothea Piorkowski

Termine der Chöre

Kirchenchor:

Am Freitag, 17.01. halten wir unser "Dreikönigs-Jahresessen" mit Ehrungen um 19:30 Uhr im Gemeindehaus!
Gesamtprobe am FR 24.01. um 20 Uhr - bitte alle Noten/Notenmappen zum Ausräumen mitbringen!

Choralschola:

Keine Probe am FR 17.01.!

Termine für Moriztreff 60plus

Donnerstag, 16. Januar - Fahrt zum Musical Aladdin.
Bitte beachten Sie die bereits erhaltenen Informationen.

Kultur am Nachmittag - Donnerstag, 23. Januar
Die Rottenburger Dommusik ist ein wesentlicher Teil der Musikkultur in der Bischofstadt. Sie ist ein wunderbares Beispiel dafür, wie Kinder, Jugendliche und Erwachsene an die Musik herangeführt, ausgebildet und gemeinsam zur Gestaltung von musikalischen Höchstleistungen geführt werden können.

Die Veranstaltung ermöglicht einen informativen Blick hinter die Kulissen der Einrichtung.

Beginn
ist um 15:00 Uhr im Martinihaus, Eberhardstraße 42.

Referent:
Domkapellmeister Christian Schmitt;

Eintritt:
€ 3,00 (Der Eintritt kommt der Dommusik zugute).

Termine für Moriztreff "Senioren aktiv"

Donnerstag 16. Januar - Winterwanderung
nach Wurmlingen mit Einkehr im Besen von Karin Hoffmann. Dort machen wir es uns gemütlich bei Wein und Vesper. Für Liedbegleitung sorgt in bewährter Weise Bruno Marchetti mit seiner Gitarre. Der Rückweg ist auch per Bus möglich.
Anmeldung abgelaufen.

Kultur am Nachmittag - Donnerstag, 23. Januar
Die Rottenburger Dommusik ist ein wesentlicher Teil der Musikkultur in der Bischofstadt. Sie ist ein wunderbares Beispiel dafür, wie Kinder, Jugendliche und Erwachsene an die Musik herangeführt, ausgebildet und gemeinsam zur Gestaltung von musikalischen Höchstleistungen geführt werden können.

Die Veranstaltung ermöglicht einen informativen Blick hinter die Kulissen der Einrichtung.

Beginn
ist um 15:00 Uhr im Martinihaus, Eberhardstraße 42.

Referent:
Domkapellmeister Christian Schmitt;

Eintritt:
€ 3,00 (Der Eintritt kommt der Dommusik zugute).

Informationen zum Pfarrbüro

Öffnungszeiten sind:

Dienstag und Mittwoch: 8:00-12:00 Uhr; 14:00 -16:00 Uhr;
Donnerstag: 8:00-12:00 Uhr; 14:00 -18:00 Uhr.
Am Montag und Freitag ist das Pfarrbüro geschlossen.

Erreichbarkeit:

E-Mail: stmoriz.rottenburg@drs.de