Termine und Gemeindeinformationen

Hier finden Sie aktuelle Informationen für die St. Moriz Kirchengemeinde

Aus der Kirchengemeinde

Ein ökumenischer Jugendgottesdienst

zur Friedensdekade mit der Band „Dornbusch“ findet am 16.11.2018 um 18 Uhr in der Morizkirche statt.

Fortbildungstag für Ehrenamtliche:

Der Caritas-Ausschuss der Rottenburger Stadtgemeinden lädt alle ehrenamtlich Engagierte zu einem Fortbildungsnachmittag ein.

Das Thema lautet:
„Es geht mir gut, wenn ich Grenzen setze und „Nein“ sagen lerne.“

Als Referentin
steht uns die Krankengymnastin und Heilpraktikerin Gabriele Raimer zur Verfügung.

Der Nachmittag findet statt
am Samstag, 17.11.2018, von 13:00 bis 17:00 Uhr
im großen Saal des Gemeindehauses St. Moriz.

Die Teilnahme ist kostenlos.
Bitte melden Sie sich schnell an, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Anmeldung
bitte an das Pfarrbüro St. Moriz: Tel. 07472 / 6580,
Mail: StMoriz.Rottenburg@drs.de

Wir freuen uns auf den gemeinsamen Tag mit Ihnen!

Kindergottesdienst

ist am Sonntag den 18. und 25. November
in der Stiftsklause im Gemeindehaus.

Herzliche Einladung.

Herzliche Einladung zum Morizbazar

Gemeindefest am 1. Advent Sonntag den 2. Dezember
im Gemeindehaus und Kindergarten St. Moriz.

Ab 11:30 Uhr erwartet Sie ein vielfältiges Angebot:

Selbstgemachtes aus der Kreativwerkstatt der Bastelgruppe,
Köstlichkeiten wie Marmeladen und Gelees, Liköre und Pralinen,
aber auch Schmuck, Mützen, Schals, Pulswärmer und Socken.
Gerne werden diese Dinge auch nach individuellem Geschmack und Maß angefertigt.

Tolle weihnachtliche Deko- und Geschenkideen und
ein kleiner Bücherflohmarkt runden das Angebot ab.

Ein schwäbisches Mittagessen
mit gemischtem Braten, Spätzle, Kässpätzle und frischen Salaten, alles auch als Kinder- und Seniorenportion, bieten wir Ihnen im Gemeindesaal, natürlich auch Kaffee und Kuchen.

Für Kinder
gibt es ab 12.30 Uhr ein weihnachtliches Bastelangebot.

Unser Morizle-Bier
steht ebenfalls zum Verkauf (Kas-ten 25 Euro/4-er Pack 6 Euro) und kann gerne als ‚Nikolausüberraschung‘ bestellt und auf Wunsch auch ausgeliefert werden. Bestellungen können ab sofort unter der Telefonnummer 07472/709027 vormittags bis 11 Uhr und nachmittags ab 16 Uhr oder unter: anne.malzkorn@web.de aufgegeben werden.

Der Erlös unseres Stiftungsbieres
kommt dem Stiftungsfonds St. Moriz für Kirchenmusik und Pastoral zugute.

Dankbar sind wir über Ihre Kuchenspende,
die am Sonntag im Gemeindehaus abgegeben werden kann.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Der KGR St. Moriz und das Organisationsteam.

Nikolaus-Hausbesuche,

Dienstag und Mittwoch, 05./06.12.2018:
Die Termine für den Besuch des Heiligen Nikolaus können mit der Kolpingfamilie Rottenburg,

Frau Hilde Beller, Tel. 07472 / 280510 vereinbart werden.

Der Erlös kommt dem Waisenhaus La Crèche in Betlehem zugute.

Da es sich am 06.12. immer ziemlich staut, wären wir sehr glücklich, wenn Sie auch mit einem Termin einen Tag vorher, also am 05.12., einverstanden wären.

Wir freuen uns auf die Besuche!

Firmung 2019 in der Seelsorgeeinheit Rottenburg

Die Firmvorbereitung 2019 steht in den Startlöchern!
Vorab einige Infos.

Die Firmungen finden statt
am 4. Mai 2019 um 14 Uhr in St. Moriz,
am 11. Mai 2019 um 10:00 Uhr im Dom sowie
am 18. Mai 2019 um 14:00 Uhr im Dom.

Die Firmung
wird Weihbischof Thomas Maria Renz spenden.

Der Zeitrahmen der Firmvorbereitung
umfasst Mitte Januar bis Mitte Mai.

Die Einladungen
an die Jugendlichen (14, 15 Jahre) wurden verschickt.

Wer keine Einladung erhalten hat oder noch Fragen hat, kann sich gerne bei unserer Pastoralreferentin Schwester Dorothea melden;

Tel. 07472 937863; Dorothea.Piorkowski@drs.de oder
im Pfarrbüro St. Moriz, Tel. 07472 6580.

39. Ökumenische Friedensdekade ...

vom 11. bis 21. November 2018

finden wieder zahlreiche Veranstaltungen zur Friedensdekade in Rottenburg statt.

Hier eine kurze Übersicht:

  • Samstag, 10.11.,
    9 bis 12 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum Kirchgasse: Faires Frühstück
  • Sonntag, 11.11.,
    18 Uhr Evang. Gemeindezentrum Kirchgasse: Lieder von Widerstand und Frieden
  • Montag, 12.11.,
    19:30 Uhr Gemeindehaus St. Moriz: Lesung: Kriegsdienstverweigerer im II. Weltkrieg
  • Dienstag, 13.11.,
    18 Uhr Kino Waldhorn: Film „Foxtrot“
  • Dienstag, 13.11.,
    19 Uhr Friedensgebet im Dom
  • Mittwoch, 14.11.,
    18:30 Uhr DHL-Flüchtlingsunterbringung: Einladung zum Sprachcafé
  • Donnerstag, 15.11.,
    19 Uhr, Evang. Gemeindezentrum Kirchgasse: Infos über Freiwilligendienst nach der Schule
  • Freitag, 16.11., 
    18 Uhr in der St. Moriz-Kirche: Ökumenischer Jugendgottesdienst mit der Band Dorn-busch.
  • Samstag, 17.11.,
    17 Uhr Kirche St. Dionysius in Dettingen: Lesung und Orgelmusik
  • Sonntag, 18.11.,
    17 Uhr Gemeindehaus St. Moriz: Vortrag von Andreas Zumach „Atomwaffen für Deutschland – warum denn nicht?“
  • Dienstag, 20.11.,
    9 – 13 Uhr Gemeindehaus St. Moriz: Workshop für Schüler ab Klasse 8
  • Dienstag, 20.11.,
    19:30 Uhr Evang. Gemeindezentrum Kirchgasse: Vortrag von Dr. Joh. Frühbauer „Sind Kampfdrohnen, Killerroboter und automatisierte Waffensysteme moralsich verwerflich?

Zum Abschluss der Friedensdekade
findet am Mittwoch, 21.11. um 19 Uhr ein Ökumenischer Gottesdienst in der Evangelischen Kirche statt, mit anschließendem Ständerling.

Eine Buchausstellung
zum Thema der Friedensdekade gibt es in der neuen Stadtbibliothek vom 11. bis 21. November.

Lassen Sie sich von der ein oder anderen Veranstaltung ansprechen.

Sie sind herzlich eingeladen!

SpendenAdvent 2017 - Chöre der Kirchengemeinde St. Moriz

SpendenAdvent 2017

der Volksbank Herrenberg-Nagold-Rottenburg-Stiftung

Kirchengemeinde St. Moriz erhält 500 Euro
für die Anschaffung von drahtlosen Mikrofonen + Equipement für Kinderchöre

Im Rahmen der Aktion „SpendenAdvent“ schüttete die Volksbank Herrenberg-Nagold-Rottenburg-Stiftung über die Adventszeit einen Spendenbetrag von insgesamt 103.500 Euro aus. Mit den aus dem Zweckertrag des VR-GewinnSparens stammenden Fördermitteln werden soziale, gemeinnützige, mildtätige und kirchliche Projekte im Geschäftsgebiet der Bank unterstützt und prozentual nach Anzahl der VR-GewinnSparlose auf die drei Regionen aufgeteilt. Somit wurde die Region Herrenberg mit 36.500 Euro, die Region Nagold mit 42.500 Euro und die Region Rottenburg mit 24.500 Euro bedacht.

Insgesamt wurden 179 Bewerbungen für eine Spende eingereicht. 125 regionale Vereine und Institutionen wurden von den Regionalkuratorien, bestehend aus Aufsichtsräten, Beiräten und den Regional-Direktoren der Volksbank, im Dezember 2017 ausgewählt. Einen Spendenscheck über 500 Euro konnte auch die Kirchengemeinde St. Moriz bei der Abschlussveranstaltung am 21. Dezember 2017 entgegennehmen. Dank dieser großzügigen Spende konnte das geplante Projekt umgesetzt und drahtlose Mikrofone + dazu benötigtes Equipement für die Kinderchorgruppen angeschafft werden, damit bei szenischen religiösen Singspielen, geistlichen Kindermusicals u.ä. in der Moriz-Kirche bessere Tonübertragung geleistet werden kann.

Als Vertreter der Kirchengemeinde St. Moriz und der Kinderchorgruppen nahm bei der Übergabeveranstaltung in der Volksbank Rottenburg Herr Hubert Heberle als Vorsitzender des „Fördervereins der Kinder- und Jugendchöre St. Moriz e.V.“ den Scheck entgegen.

Scheckübergabe

Bildunterschrift:
Hubert Heberle als Vertreter der Kirchengemeinde St. Moriz und der Kinderchorgruppen St. Moriz bei der Scheckübergabe in der Volksbank Rottenburg.

Führungen durch die Sülchenkirche ...

Die Sülchenkirche

ist Friedhofskirche, Bischofsgrablege und archäologische Sensation zugleich.

Herausragende Grabungsfunde,
von denen die ältesten aus dem 6. Jahrhundert stammen, werden in einem Museumsbereich im Untergeschoss der Kirche präsentiert. Das Gotteshaus in seiner historischen Bedeutung umfassend kennenzulernen, dazu laden öffentliche Führungen des Diö-zesanmuseums herzlich ein.

Folgende Sonntage
von Oktober bis Dezember 2018 werden hierfür angeboten:

14.10., 21.10., 28.10., 02.12., 09.12. und 16.12.

Die Führungen beginnen jeweils um 14:30 Uhr.

Am Sonntag, 07.10. und 04.11.
um 15 Uhr gibt es eine Sonderführung mit dem Thema "Sülchen - ein uralter Begräbnisort im Wandel: Wie entstand die Grablege der Bischöfe von Rottenburg-Stuttgart?" Referent ist Jörg Widmann.

Eine Anmeldung
im Diözesanmuseum ist aufgrund der begrenzten Räumlichkeiten und den damit zusammenhängenden Sicherheitsvorkehrungen zwingend erforderlich (max. 20 Personen)!

Kontakt: Tel. 07472/922-182 oder
Email: museum@bo.drs.de.

Die etwa 60-minütigen Führungen kosten pro Person 5 € (Kinder bis 12 Jahre frei).

Es wird gebeten,
das Eintrittsgeld vor Ort passend bereitzuhalten.

Treffpunkt:
Hauptportal Sülchenkirche.

Gruppen
können separate Termine mit dem Diözesanmuseum vereinbaren (Email: museum@bo.drs.de).

Der St. Remigius Kindergarten geht an die Stadt über ...

Die St. Moriz Gemeinde übergibt den St. Remigius Kindergarten an die Stadt

Die katholische Kirchengemeinde St. Moriz und die Stadt Rottenburg haben einen Wechsel in der Trägerschaft des Kindergartens St. Remigius vereinbart.

Sowohl die Kosten für den Neubau der sechsgruppigen Kindertagesstätte wie auch die künftige Trägerschaft der Einrichtung werden von der Stadt übernommen.

Beim angeschlossenen Familienzentrum
im Wohngebiet Kreuzerfeld ist eine Kooperation zwischen Stadt und Kirchengemeinde geplant.

Der Neubau wird aus baulichen Gründen nötig.
Dabei muss der Kindergarten um zwei Gruppen erweitert werden, um dem gewachsenen Bedarf im Kreuzerfeld Rechnung zu tragen.

Die Kirchengemeinde kann den finanziellen Mehraufwand für die zusätzlichen Gruppen nicht schultern.

Damit trotzdem ein Angebot entstehen kann, das den Kindern und Familien am besten nutzt, trennt sich die Gemeinde schweren Herzen von ihrem traditionsreichen Kindergarten.

Hier finden Sie die offizielle Pressemitteilung

Mitmachen bei der neuen Vorschola-Gruppe ...

Neue Vorschola - Gruppe im Kinderchor St. Moriz

Singst Du gerne ???
Bist Du gerne mit anderen Kindern zusammen ???
Gehörst Du im Kindi zu den Vorschul-Kindern
oder bist Du schon Erstklässler ???

Dann komm doch in die neue Vorschola St. Moriz !

Wir treffen uns
immer dienstags von 15:15 Uhr bis 15:45 Uhr im Gemeindehaus St. Moriz !

Wir lernen tolle Lieder
über "Gott und die Welt", für Gottesdienste, Gemeindefeste
oder andere Ereignisse und einfach nur zu unserer Freude ... .
Auch erfährst Du viel Nützliches z.B. über das "richtige Singen und Atmen".
Die Teilnahme ist sogar kostenlos !

Am Dienstag den 6. November ist erstes Schnuppertreffen,
zu dem auch begleitende Mamas, Papas, Omas, Opas ...
herzlich eingeladen sind.

Ich freue mich auf viele neue, sing-begeisterte Gesichter ... !

KMD Anton Aicher, Kirchenmusiker an St. Moriz.

Sitzen in der Stille ...

Nach der Sommerferienpause sind Sie wieder herzlich eingeladen,

das Sitzen in der Stille als eine Form der kontemplativen Meditation kennenzulernen und einzuüben.

Was ist Kontemplation?
Die christliche Tradition kennt verschiedene Gebets- und Meditationsformen. Kontemplation bezeichnet das einfache Verweilen vor Gott, wobei alle Aktivitäten und Gedanken losgelassen werden und eine Haltung der Offenheit für die Gegenwart Gottes entsteht.

Die innere Sammlung und die Wachheit des ganzen Körpers können zu einer besonderen Verbindung mit Gott führen.

In der Stille können wir seine Stimme vernehmen.
Die Stille reinigt die Seele, sie schafft neue Klarheit und stärkt für den Alltag.

Gönne dir eine „Zeit der Stille …“
Hätten auch Sie Lust, den Lärm und die Hektik des Alltags für eine kurze Zeit zu unterbrechen, um innezuhalten und zum Schweigen zu kommen:

… achtsam wahrzunehmen und nach innen zu hören,
… eine Stunde in der Woche miteinander in Stille da zu sein vor Gott,
… sich in einer einfachen und stillen Weise des Betens für die Begegnung mit Gott zu öffnen?

Wenn Sie sich angesprochen fühlen,
unabhängig von Ihrer Konfession oder Vorkenntnissen, sind Sie herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Verlauf der Abende
Wir beginnen die Meditation mit einem gemeinsamen Vaterunser.
Nach einer Hinführung zur Körperwahrnehmung ver-weilen wir 2 × 20 Minuten in gemeinsamer stiller Meditation.

Die Meditation wird unterbrochen durch achtsames Gehen in Stille.

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung mit, eine Decke und, wenn vorhanden, einen Meditationshocker.

Wir treffen uns während der Schulzeit
donnerstags von 18:30 und 19:30 Uhr im Gemeindehaus St. Martin, Stadtlanggasse 6, Rottenburg.

Bitte beachten:
Im Oktober/November ist das Gemeindehaus geschlossen.

Kontaktpersonen:
Gemeindereferentin Andrea Höschle: Andrea.Höschle@drs.de

Familie Reif:
u.reif@t-online.de oder
dorisreif@t-online.de

Erstkommunion 2019

Erstkommunionvorbereitung in der Seelsorgeeinheit:

Für katholische Kinder der künftigen 3. Klassen beginnt im Herbst 2018 die Vorbereitung auf die Erstkommunionfeier in 2019.

Herzliche Einladung
zu den Informationsabenden für Eltern der jeweiligen Gemeinden:

Dom Rottenburg, Seebronn, Hailfingen
am Mittwoch, 12. September 2018 um 20 Uhr im Gemeindehaus St. Martin.

Für St. Moriz, Bad Niedernau, Obernau, Bieringen, Weiler
am Mittwoch, 26. September 2018 um 20 Uhr im Gemeindehaus St. Moriz.

In Kiebingen
am Donnerstag, 11. Oktober 2018 um 20 Uhr im Kolpingsaal.

Ulrike Mayer-Klaus und Martina Kienle

Sollte Ihr Kind die 3. Klasse besuchen aber keine Einladung bekommen haben, so melden Sie sich bitte bei uns oder Sie kommen einfach.

Firmungen 2019 ....

in der Seelsorgeeinheit Rottenburg

Die Firmvorbereitung 2019 steht in den Startlöchern!
Vorab einige Infos.

Die Firmungen finden statt
am 4. Mai 2019 um 14 Uhr in St. Moriz,
am 11. Mai 2019 um 10:00 Uhr im Dom sowie
am 18. Mai 2019 um 14:00 Uhr im Dom.

Die Firmung
wird Weihbischof Thomas Maria Renz spenden.

Der Zeitrahmen der Firmvorbereitung
umfasst Mitte Januar bis Mitte Mai.

Die Einladungen
an die Jugendlichen (14, 15 Jahre) wurden verschickt.

Wer keine Einladung erhalten hat oder noch Fragen hat, kann sich gerne bei unserer Pastoralreferentin Schwester Dorothea melden;

Tel. 07472 937863; Dorothea.Piorkowski@drs.de oder
im Pfarrbüro St. Moriz, Tel. 07472 6580.

Konzerte ....

Mendelssohns großes Paulus-Oratorium

Studenten dirigieren
den Figuralchor Stuttgart und die Kammerphilharmonie Mannheim:

Der Figuralchor Stuttgart, einst von Helmuth Rilling gegründet,
die Kammerphilharmonie Mannheim und
die Solisten Isabelle Müller-Cant (Sopran), Jürgen Ochs (Tenor) und Thomas Scharr (Bass)

werden dieses Werk
am Samstag, 17. November, 19 Uhr
im Dom St. Martin in Rottenburg aufführen.

Eine Besonderheit des Abends besteht darin,
dass die Leitung in den Händen von neun Dirigenten liegen wird, allesamt Studenten der Oratorienklasse von Prof. Alexander Burda an der Hochschule für Kirchenmusik der Diözese Rottenburg-Stuttgart.

Herzliche Einladung.

Karten
zu 17 € (ermäßigt 12 €) an der Abendkasse.

Orgelkonzert:

Das letzte Konzert der diesjährigen Rottenburger Orgelkonzertreihe

findet am Sonntag, 25. November,
um 17:00 Uhr im Dom St. Martin statt.

Gastorganist
ist Domorganist Markus Eichenlaub aus Speyer.

Er spielt
Werke von C. Franck (Variations symphoniques), Sigfrid Karg-Elert (Homage to Handel), Bach-Landmann (Chaconne d-Moll).

Eintritt 10 € (Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt).

Termine der Chöre

Kirchenchor:

Gesamtproben am Freitag 09.11. und
Freitag 16.11. jeweils um 20 Uhr!

Choralschola:

keine Probe am Freitag 09.11.!
Probe am Freitag 16.11. um 19.15 Uhr!

Termine für Moriztreff 60plus

Kegeln in der Bürgerwache - Donnerstag, 22. November 2018.
Die Kegler/innen treffen sich um 15:45 Uhr auf der Kegelbahn im Haus der Bürgerwache. Die anschließende Einkehr wird vor Ort vereinbart.

Kultur am Nachmittag - Donnerstag, 22. November 2018.
Das Kino Waldhorn zeigt für uns den Film „Tanz ins Leben“. Er zeigt, wie Aufbruch durch eine Lebenskrise möglich werden kann. Beginn: 15 Uhr. Kosten: 5 Euro. Film mit Nachgespräch. Referent: Bodo Müller

Gedenkgottesdienst für verstorbene Angehörige - Donnerstag, 22. November 2018.
Wir feiern um 18:30 Uhr in der Klausenkirche mit Pfr. Sigisbert Schwind das Gedenken an unsere verstorbenen Angehörigen.

Termine für Moriztreff "Senioren aktiv"

Kultur am Nachmittag - Donnerstag, 22. November 2018.
Das Kino Waldhorn zeigt für uns den Film „Tanz ins Leben“. Er zeigt, wie Aufbruch durch eine Lebenskrise möglich werden kann. Beginn: 15 Uhr. Kosten: 5 Euro. Film mit Nachgespräch. Referent: Bodo Müller

Gedenkgottesdienst für verstorbene Angehörige - Donnerstag, 22. November 2018.
Wir feiern um 18:30 Uhr in der Klausenkirche mit Pfr. Sigisbert Schwind das Gedenken an unsere verstorbenen Angehörigen.

Donnerstag 29. November - Lesenachmittag mit Oberstudiendirektor a. D. Anton Hofmann
in der Stadtbibliothek Rottenburg. Treffpunkt: Rottenburg, Stadtbibliothek, Seminarraum 2.OG, Beginn: 15:00 Uhr.

Informationen zum Pfarrbüro

Öffnungszeiten sind:

Dienstag und Mittwoch: 8:00-12:00 Uhr; 14:00 -16:00 Uhr;
Donnerstag: 8:00-12:00 Uhr; 14:00 -18:00 Uhr.
Am Montag und Freitag ist das Pfarrbüro geschlossen.

Vom 15. bis 21. November ist das Pfarrbüro geschlossen!

Erreichbarkeit:

E-Mail: stmoriz.rottenburg@drs.de