Bauausschuss

Einen Bauausschuss einzurichten und den Zusammenschluss mit dem bisherigen Kirchlichen Umweltmanagement (KIRUM), das hat der Kirchengemeinderat in einer Sitzung am 3. Mai 2010 beschlossen.


Die bestellten Mitglieder
sind Herr Leo Prakash, Herr Pfarrer Kiebler und Herr Joachim Müller. Von Amts wegen arbeitet auch unsere Kirchenpflegerin Frau Ulrike Müller im Bauausschuss mit. Zu ihrem Vorsitzenden haben die Mitglieder des Bauausschusses Herrn Joachim Müller gewählt.

Die Aufgaben des Bauausschusses

  • sind vorbereitende und beratende Tätigkeiten für den Kirchengemeinderat und den Verwaltungsausschuss und
  • die Unterstützung der Kirchenpflege bei den zahlreichen Maßnahmen zur baulichen Sanierung.


Die Umweltverträglichkeit,
wie z.B. Maßnahmen zur CO2 Einsparung, wozu sich die Kirchengemeinde mit der Zertifizierung nach EMAS selbst verpflichtet hat, soll hierbei eine zentrale Rolle spielen. Die Grundlage hierfür wurde bereits in der Vergangenheit vom Umwelt-Team im Rahmen des Kirchlichen Umweltmanagemt geschaffen (siehe nachfolgenden Textbeitrag).  In seinen Entscheidungen ist die Kirchengemeinde aber keinesfalls frei.

Zur Finanzierung von Maßnahmen
ist die Kirchengemeinde hauptsächlich auf Mittel der Diözese angewiesen. Deshalb wird von dort auch maßgeblich mit geplant und mit entschieden. So dass letztendlich neben den EMAS Prinzipien vor allem auch die Kosten und die Wirtschaftlichkeit eine entscheidende Rolle bei der Ausführung von Maßnahmen spielen werden.

Ihre Spenden
könnten uns hier ein Stück weit Unabhängigkeit wieder geben.

Aus dem Kirchengemeinderat
Pfarrer Kiebler
Dr. Leo Prakash

Kontakt:
Über das Pfarramt St. Moriz
Tel.: 07472/ 6580
pfarramt@st-moriz.de