Termine und Gemeindeinformationen

Hier finden Sie aktuelle Informationen für die St. Moriz Kirchengemeinde

Aus der Kirchengemeinde

Öffentliche Gottesdienste

Donnerstag, 22.09.
18:30 Messfeier

Samstag, 24.09.
Patrozinium
18:30 Messfeier

Sonntag, 25.09.
Patrozinium
10:30 Messfeier
10:30 Kindergottesdienst Gemeindehaus
17:30 Orgelkonzert zum Patrozinium
19:00 Patroziniumsvesper

Donnerstag, 29.09.
18:30 Messfeier

Samstag, 01.10.
18:30 Messfeier

Beichtgelegenheit:
Samstag, 17:45 Uhr bis 18:15 Uhr
Treffpunkt in der Annakapelle

Kindermusical "König David"

Anlässlich 50 Jahre Kinderchor St Moriz
führen die Gruppen des Kinderchores und der Vorscholen St. Moriz

am Sonntag den 25. September
im Rahmen des Patrozinium - Gemeindefestes 
von 14:00 Uhr bis ca. 15:00 Uhr
das Kindermusical "König David" auf

Alle Details lesen Sie bitte auf diesem Plakat

Kreuzweg zur Altstadtkapelle:

Alle 14 Stationen sind restauriert, konserviert und wieder aufgestellt.

Informationen über den Kreuzweg finden Sie hier:
www.kreuzweg-rottenburg.de

St. Moriz Patrozinium:

Am Wochenende vom 24. und 25. September feiern wir wieder unser Patrozinium.

am Sonntag, den 25. September.
Um 10:30 Uhr starten wir mit dem Festgottesdienst
bei gutem Wetter im Freien auf dem Morizplatz bei Schlechtwetter in der Kirche.

Der Kirchenchor und ein Bläserquartett
musizieren Teile aus der „Missa parochialis in honorem Sancti Mauritii“ von W. Menschick, Psalm 100 „Jauchzet dem Herren“ von H. Schütz (350. Todestag), E. Rathbone „Rejoice/Erfreut euch im Herrn allzeit“, das „Mauritius-Lied“ u.a.

Nach dem Gottesdienst gibt es zum Mittagessen
einen leckeren selbstgekochten Linseneintopf (mit oder ohne Wurst) mit Brot
ganz herzliche Einladung!

Als besonderen Beitrag zum Gemeindefest
in Nachholung des 50-jährigen Jubiläums des Kinderchores 2020,
das coronabedingt leider immer wieder verschoben werden musste,
führen die Gruppen des Moriz-Kinderchores und der Vorschola
von 14 – ca. 15 Uhr auf dem Moriz-Platz (bei Schlechtwetter in der Kirche)
das Kindermusical „David und Goliath“ von Peter Schindler auf.

Mit flotten Songs und szenisch gespielt wird die berühmte Geschichte aus dem Alten Testament erzählt…
Begleitet werden die jüngsten Sänger/innen von einer Instrumentalband – die Leitung hat KMD Anton Aicher.
Alle Details lesen Sie bitte auf diesem Plakat

Nach der Aufführung des Kindermusicals gibt es noch Kaffee und Kuchen.
Wir bitten noch um Kuchenspenden, die einfach am Sonntag abgegeben werden können.

Außerdem bietet unsere Bastelgruppe
noch Selbstgemachtes zum Verkauf an und es gibt eine Bestell-Liste,
damit Sie sich schon die ersten Weihnachtsgeschenke sichern können.

Unser Missionsausschuss informiert
über Aktuelles aus Indien und zeigt indische Gegenstände.

Zum Orgelkonzert am Patrozinium
um 17:30 Uhr sind alle ganz herzlich eingeladen, mit Herrn Georg Oberauer, Hannover!
Als Dommusiker war er Hauptorganist der Hildesheimer Domkirche und Künstlerischer Leiter der Orgelkonzerte am Hohen Dom und unterrichtete bis dato als Dozent an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover Orgel-Literatur und Orgel-Improvisation. Nun tritt er interimsweise die Stelle des Domorganisten in unserem Dom St. Martin und als Dozent an der Hochschule für Kirchenmusik in Nachfolge von Ruben Sturm an.
(Eintritt 15,- / erm. 10,- €)

Mit der feierlichen Patroziniums-Vesper
die die Choralschola mitgestaltet, schließen wir den Festtag um 19 Uhr ab.

Für das Essen/Trinken und das Kindermusical verlangen wir nichts,
Sie dürfen/“mögen“ aber gerne etwas in die aufgestellten Spendengläser werfen.
Wir freuen uns in jedem Fall, wenn Sie zusammen mit uns das Gemeindefest feiern.
Hoffen wir auf gutes Wetter und einen schönen Tag für diese „Premiere“…!

Sozialstation Rottenburg:

Die Jahresabschlüsse 2020 und 2021 der Sozialstation Rottenburg liegen vom 19.09. bis 30.09. zu den Öffnungszeiten im Pfarrbüro St. Moriz aus und können dort eingesehen werden.

GR Martina Kienle

Geringere Temperaturen und weniger Beleuchtung!

Liebe Mitglieder der Gemeinde St. Moriz,
wie Sie wissen, müssen wir in diesem Herbst und Winter mit Engpässen in der Energieversorgung rechnen.
Die Bundes- und die Landesregierung haben deshalb gesetzliche Vorgaben verabschiedet, die Maßnahmen zur Einsparung von Energie verbindlich vorschreiben. Davon kann und möchte sich auch unsere Gemeinde nicht ausnehmen.

Der Kirchengemeinderat (KGR) hat deshalb beschlossen,
die Vorgaben in allen Gebäuden und Räumen der Gemeinde so konsequent wie möglich umzusetzen. Sie alle werden insbesondere bemerken, dass wir die Temperatur in der Heizperiode, verglichen mit „normalen“ Jahren, deutlich absenken und auch die Beleuchtung unserer Gebäude reduzieren müssen.

Bitte stellen Sie sich auf diese Maßnahmen und ihre Folgen ein und helfen Sie so solidarisch mit, die Energieversorgungsengpässe in unserem Land möglichst gering zu halten. Das ist in unser aller Interesse.

Wenn Sie dazu Hinweise und Anregungen haben,
wenden Sie sich bitte nicht an unsere Mitarbeitenden, sondern direkt an den Kirchengemeinderat.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre aktive Unterstützung!
Ihr KGR

Der Organisationsausschuss

hat für die zweite Jahreshälfte auch wieder Termine für unser gemütliches Beisammensein nach dem Gottesdienst:

das wäre am Samstag, den 15.10. und am Sonntag, den 13.11.22.
Es sind alle Gemeindemitglieder, die den Gottesdienst besuchen, dazu eingeladen, gemütlich noch eine Weile zusammen zu stehen und bei Getränken und einem kleinen Imbiss ins Gespräch zu kommen.

Bis jetzt fand diese Veranstaltung auf dem Morizplatz neben der Kirche statt.
Sollte das Wetter schlechter werden, verlegen wir das ganze einfach in den Eingangsbereich.
Außerdem möchten wir schon jetzt auf die Rorate-Gottesdienste am Samstagmorgen in der Adventszeit hinweisen. Wenn die Umstände es erlauben, werden wir wieder anschließend unser Rorate-Frühstück anbieten.

Kostenlose Ausmalbilder zum Thema Frieden

Zwei Motive für Kinder zum Thema Frieden als PDF-Vorlage zum kostenlosen Download

Zwei Motive
Das Motiv mit Taube und Regenbogen ist besonders für Kinder im Kindergarten gedacht.
Die Weltkugel mit Kindern, die sich die Hände reichen, richtet sich an Kinder in der Grundschule.

Die Ausmalbilder eignen sich für Kindergarten, Religionsunterricht, Erstkommunionvorbereitung und viele andere Gruppen in der Schule oder in der Kirchengemeinde. Sie bieten einen leichten und niederschwelligen Zugang zum Thema Frieden.

Religiöser Bezug
Beide Bilder sind durch einen Bibelspruch ergänzt.
"Frieden hinterlasse ich euch, meinen Frieden gebe ich euch." (Johannesevangelium 14,27) steht beim Bild mit Friedenstaube und Regenbogen.
"Selig, die Frieden stiften; denn sie werden Kinder Gottes genannt werden." (Matthäusevangelium 5,9) steht beim Motiv mit der Weltkugel und den Kindern.

So kann man der jungen Zielgruppe einfach die Verküpfung von alten biblischen Texten zu aktuellen gesellschaftlichen Themen näherbringen.

Download
Hier können Sie beide Ausmalbilder kostenlos als PDF-Datei herunterladen:
Download Ausmalbild Frieden Taube Regenbogen [PDF 3,5 MB]
Download Ausmalbild Frieden Welt Kinder [PDF 3,5 MB]

Eine Stunde für mich – Bewegung, Entspannung, Konzentration:

Die "Stunde für mich“ findet donnerstags zwischen 17:30 und 18:30 Uhr online statt. Infos, Anmeldung sowie den aktuellen Link erhalten Sie bei Familienreferentin Irmgard Schmitt: ischmitt@drs.de , 07472 937869.

Sitzen in der Stille:

Jeden Donnerstag (während der Schulzeit)
von 18:30 bis 19:30 Uhr im St. Martin Gemeindehaus (1. OG).
Es gelten die aktuellen Corona-Bestimmungen.

Krankensalbungen:

Mit dem II. Vatikanischen Konzil hat es eine Neubewertung des Sakramentes der Krankensalbung gegeben. Im Mittelpunkt des Sakramentes steht nicht mehr die "Letzte Ölung" kurz vor dem Sterben, sondern die Stärkung auf dem Weg der Krankheit. Darum kann und soll das Sakrament der Krankensalbung nicht erst in Todesgefahr, sondern bereits vorher in der Zeit der Krankheit, der Schwäche oder auch der Altersbeschwerden empfangen werden.

Wenn es die Pandemie zulässt, werden wir in den Kirchen wieder jährlich Krankensalbungsgottesdienste anbieten, in denen Sie das Sakrament der Stärkung empfangen können. Ab 70 Jahren sind die jährlich herzlich dazu eingeladen.

Doch auch in Zeiten der Krankheit können Sie jederzeit im Pfarrbüro sich melden und einen Termin erbitten, dass ein Priester bei Ihnen vorbeikommt, um Ihnen die Krankensalbung zu spenden.

Was angesichts der immer größeren Einheiten nur noch schwer möglich und leistbar ist, sind sofortige Krankensalbungen in Todesgefahr. Da wir nicht mehr in allen Kirchengemeinden einen Priester vor Ort haben, braucht es einfach Zeit, dass die Büros einen freien Priester finden, der zu Ihnen nach Hause kommt. Darum ist es besser, wenn Sie die Bitte um einen Priester rechtzeitig stellen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!
Pfr. Klaus Rennemann, Administrator

Geburtstagsbesuchsdienst:

Am 26. Juli 2022 traf sich das Besuchsdienst-Team im St. Moriz Gemeindehaus, um wieder mit den Geburtstagsbesuchen bei unseren Senioren ab 81 Jahren zu starten. Leider sind einige aus dem Team ausgeschieden und der Besuchsdienst kann im Moment noch keine Besuche machen.

Ein herzlicher Dank
gilt vor allem den bisherigen Mitgliedern im Besuchsdienst, die aus Alters- oder gesundheitlichen Gründen dieses Ehrenamt nicht mehr wahrnehmen können für die viele Zeit, die sie investiert haben für die Kirchengemeinde und unsere älteren Gemeindemitglieder!

Telefonische Beratung oder Einzeltermine für Trauergespräche

sind möglich:
Hospizdienst Rottenburg Gaby Abeldt, Tel. (07472) 1674480 oder
Diakon Jörg Stein, Tel. (07472) 441060

Krankenkommunion:

Sollten Sie Interesse an Krankenkommunion haben, so wenden Sie sich bitte an das jeweilige Pfarramt.
Ich werde versuchen Ihrem Wunsch der Krankenkommunion zeitnah nach zu kommen,

Ihr Stadtdiakon Ralf-Maria Weitzenberg

Hospizdienst Rottenburg und Umgebung:

Unterstützung und Begleitung Schwerkranker, Sterbender und ihrer Angehörigen zu Hause und im Pflegeheim.

Dieser Dienst ist ehrenamtlich und daher kostenlos.
Kontakt-Tel: 1674480.

Sozial- Diakonische Beratung

(Diakon Weitzenberg):

Gerne nehme ich mir Zeit für Sie!
Bitte vereinbaren Sie einen Termin
unter 07472 441060 (Mittwoch) oder ralf.weitzenberg@drs.de

Termine für Moriztreff 60plus

Maifest für Senioren auf Kalkweil

Zur Maiandacht für Senioren laden wir am Donnerstag, 12. Mai
um 14:30 Uhr ein. Anschließend zum gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen auf der Wiese beim Haus Kalkweil; bei schlechtem Wetter im Saal von Haus Kalkweil. Kuchen- und Kaffeespenden sind herzlich willkommen.

Die SpenderInnen melden sich bitte
für Moriztreff 60plus bei Frau Anneliese Fischer, Tel.: 07472 3358 und
für Senioren aktiv bei Frau Renate Wurster, Tel.: 07472 5201.

Wir laden alle sehr herzlich zum Mitfeiern ein
und wünschen allen viel Spaß dabei. Gäste sind herzlich willkommen.

Ludwig Rudloff und Bruno Ernsperger

Termine für Moriztreff "Senioren aktiv"

Maifest für Senioren auf Kalkweil

Zur Maiandacht für Senioren laden wir am Donnerstag, 12. Mai
um 14:30 Uhr ein. Anschließend zum gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen auf der Wiese beim Haus Kalkweil; bei schlechtem Wetter im Saal von Haus Kalkweil. Kuchen- und Kaffeespenden sind herzlich willkommen.

Die SpenderInnen melden sich bitte
für Moriztreff 60plus bei Frau Anneliese Fischer, Tel.: 07472 3358 und
für Senioren aktiv bei Frau Renate Wurster, Tel.: 07472 5201.

Wir laden alle sehr herzlich zum Mitfeiern ein
und wünschen allen viel Spaß dabei. Gäste sind herzlich willkommen.

Ludwig Rudloff und Bruno Ernsperger

Informationen zum Pfarrbüro

Erreichbarkeit Pfarrbüro (Telefon und Mail)

Dienstag bis Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag und Mittwoch: 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag: 14:00 - 18:00 Uhr

Telefon: (07472) 6580
Telefax: (07472) 441119
E-Mail: stmoriz.rottenburg@drs.de